Hofgartenfest

Im Mai 2012 fand erstmals das „Neuburger Hofgartenfest“ statt. Der Stadtmarketing Neuburg an der Donau e.V. und die Stadt Neuburg veranstalteten seitdem gemeinsam das dreitägige Freilicht-Festival in der schönen Parkanlage am Fuße des Neuburger Schlosses. Das beliebte Stadtfest findet alle zwei Jahre statt. Der Eintritt ist für alle Besucher kostenlos!

Das zu 100 % in Eigenregie geplante Fest dient der Belebung und Förderung der heimischen Kultur- und Gastronomieszene. Auf mehreren kleinen Bühnen kommen unterschiedlichste lokale und regionale Kulturschaffende zum Einsatz. Das Angebot kennt dabei keine Grenzen – von der Rockband bis zur Theatergruppe, vom Jazztrio über die Tanzgruppe bis hin zur Zauber- oder Kabarett-Einlage – es ist alles erlaubt. Die Besucher dürfen sich an jeder Ecke und an jedem Platz auf eine Überraschung freuen.

Das Hofgartenfest ist aber auch aus kulinarischer Sicht ein Highlight. Bei der Auswahl standen ebenfalls Regionalität und Originalität im Vordergrund. Die Besucher haben auf der „Genießermeile“ die Qual der Wahl und können sich auf ein vielfältiges, internationales Speisen- und Getränkeangebot freuen. Von arabischen Spezialitäten über amerikanische Burger, den Neuburger Rahmfleck, Schinkenschlawuzn, Langos, Smoothies und Obstbecher bis hin zu Kartoffelspezialitäten oder der klassischen Steaksemmel – alle Gaumenfreunde kommen bei diesem breiten Angebot auf ihre Kosten.

Nicht zuletzt lässt eine aufwendige Illumination den gesamten Hofgarten in einem bunten Lichterzauber erstrahlen. Hunderte Lampions und phantasievolle Lichteffekte schaffen eine traumhafte Atmosphäre für einen ganz besonderen Sommerabend im Herzen Neuburgs.

Das nächste Hofgartenfest findet voraussichtlich vom 8. - 10. Juni 2018 statt.